Digital Transformation

Transformation eines Familienunternehmens im Rahmen des digitalen Wandels

Herausforderung

Die Geschäftsführerin eines Familienunternehmens in der Automobilindustrie beauftragte uns, Sie bei der Digitalisierung ihrer Verwaltungs- und Produktionsabläufe zu beraten. Das Projektziel ist die Modernisierung der Unternehmensprozesse vor dem Hintergrund, das Unternehmen in die nächste Generation zu führen und weiteres Wachstum zu ermöglichen.

Unser Ansatz

Das Projekt umfasste unter anderem die Einführung eines neuen ERP-Systems, den Einsatz von Analysetools sowie die Neuausrichtung der Personalstrategie auf Basis neu strukturierter Prozesse. Für die Einführung des neuen ERP-Systems wurden die Ist-Prozesse aufgezeichnet, analysiert, angepasst und dann im System abgebildet. Zentrale Aufgabe war die Steuerung der Implementierungspartner in Bezug auf Zeit, Kosten und Qualität. Wir begleiteten die Schulungen der Mitarbeiter:innen und das Akzeptanzmanagement.

Im Zuge der Implementierung wurden weitere Optimierungs- und Digitalisierungspotentiale gehoben. Analysetools wurden unter anderem zum Aufbau eines Dashboards zur Steuerung von Auftrags- und Produktionsmengen eingesetzt. Die Digitalisierung der Verwaltungsfunktion erforderte eine Umstrukturierung und Umverteilung von Aufgaben. Neben der Konzeptionierung und Umsetzung übernahmen wir auch die Verantwortung für die Rekrutierung von geeignetem Personal.

Der Mehrwert für den KUND:INNEN

Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen sowie der Einsatz von Analysetools ermöglichen die effiziente Steuerung des Unternehmens durch das Management.

Es wurden die richtigen Voraussetzungen geschaffen, die Möglichkeiten des digitalen Wandels zu nutzen und so weiteres Wachstum und eine zukunftssichere Positionierung des Unternehmens sicherzustellen.

Mit der Umsetzung unseres Modernisierungs- und Digitalisierungskonzeptes haben wir die Voraussetzungen für die Realisierung möglicher Nachfolgestrategien geschaffen.

Was Folgt?

Die Digitalisierung und Umstrukturierung von Aufgaben innerhalb der Verwaltung müssen weiter in der Organisation verankert werden. Weitere Digitalisierungspotentiale in der Produktion müssen realisiert werden. Nach der erfolgreichen Umsetzung der Digitalisierungsmaßnahmen, folgt die Definition und die anschließende Umsetzung der Nachfolgestrategie.